Metathese


Metathese
Me|ta|the|se 〈f. 19; Sprachw.〉 Umstellung von Lauten im Lauf der Sprachentwicklung, z. B. des r in „Brunnen“ u. „Born“; oV Metathesis; Sy Buchstabenversetzung [<grch. meta... „nach, hinter“ + thesis]

* * *

Me|ta|the|se [griech. metáthesis = Umstellung, Veränderung], die; -, -n: in der org. Chemie als Olefin-Metathese eine als Disproportionierung oder Dismutation auffassbare, durch Übergangsmetalle (Mo, W, Re) katalysierte Reaktion zwischen Alkenen: R1HC=CHR2 + R3HC=CHR4 ⇌ R1HC=CHR3 + R2HC=CHR4; mit R1 = R3 = CH3 u. R2 = R4 =H dient die M. als sog. Triolefin-Reaktion der Umwandlung von Propen in But-2-en u. Ethylen bzw. der umgekehrten Reaktion. M.-Mechanismen sind an vielen Ringöffnungs- oder Ringschlussreaktionen beteiligt.

* * *

Me|ta|the|se, Me|ta|the|sis, die; -, …thesen [lat. metathesis < griech. metáthesis] (Sprachwiss.):
Lautumstellung in einem Wort (z. B. Born–Bronn).

* * *

Metathese
 
[griechisch »Umstellung«],
 
 1) Chemie: Olefinmetathese, Reaktion, bei der Alkene (Olefine) unter dem Einfluss von Wolfram-, Molybdän- oder Rheniumkatalysatoren zu neuen Alkenen (Olefinen) umgewandelt werden. Ein Beispiel für eine Metathese ist der »Triolefinprozess«, bei dem Propylen unter dem Einfluss von Molybdänoxid auf Aluminiumoxid als Trägermaterial bei 120-210 ºC und 25-30 bar (2,5-3 MPa) zu Äthylen und 2-Buten umgesetzt wird oder umgekehrt Propylen aus Äthylen und 2-Buten entsteht.
 
Die Metathese ermöglicht eine größere Flexibilität bei der Olefinherstellung.
 
 2) Sprachwissenschaft: Lautversetzung, Lautumstellung innerhalb eines Wortes oder etymologisch verwandter Wörter; man unterscheidet Kontaktmetathese (bei unmittelbar benachbarten Lauten, z. B. »Born« und »Brunnen«) und Fernmetathese (über zwei oder mehr Silben hinweg, z. B. lateinisch »parabola«, spanisch »palabra«).

* * *

Me|ta|the|se, Me|ta|the|sis, die; -, ...thesen [lat. metathesis < griech. metáthesis] (Sprachw.): Lautumstellung in einem Wort (z. B. Born-Bronn).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • métathèse — [ metatɛz ] n. f. • 1587; gr. metathesis « transposition » ♦ Ling. Altération d un mot ou d un groupe de mots par déplacement, interversion d un phonème, d une syllabe, à l intérieur de ce mot ou de ce groupe. ● métathèse nom féminin (bas latin… …   Encyclopédie Universelle

  • Metathese — Métathèse Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom …   Wikipédia en Français

  • Métathèse — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Métathèse », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) En linguistique, la métathèse est une… …   Wikipédia en Français

  • Metathese — Der Begriff Metathese bezeichnet: in der Phonetik/Phonologie die Vertauschung von Lauten, siehe Metathese (Phonetik) in der Anorganischen Chemie eine Reaktion, bei der Salze die paarweise Ionen austauschen, siehe Salzmetathese in der Organischen… …   Deutsch Wikipedia

  • métathèse — (mé ta tè z ) s. f. 1°   Figure de grammaire, qui consiste dans la transposition d une lettre. Blouque pour boucle est une ancienne métathèse. 2°   Terme de philosophie. Métathèse des jugements, se dit, dans la logique de Kant, d une espèce de… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • MÉTATHÈSE — s. f. Figure de grammaire, qui consiste dans la transposition d une lettre …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 7eme edition (1835)

  • MÉTATHÈSE — n. f. T. de Grammaire Figure qui consiste dans la transposition d’une lettre. Ainsi Fromage pour Formage …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 8eme edition (1935)

  • métathèse — См. metàtesi …   Пятиязычный словарь лингвистических терминов

  • Metathese — Me|ta|the|se 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Sprachw.〉 Umstellung von Lauten, z. B. das r in »Brunnen« u. »Born« …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Metathese — Me|ta|the|se . Me|t’a|the|sis die; , ...esen <über lat. metathesis aus gleichbed. gr. metáthesis, eigtl. »das Umsetzen, stellen«> Lautumstellung in einem Wort, auch bei Entlehnung in eine andere Sprache (z. B. Wepse Wespe, Born Bronn;… …   Das große Fremdwörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.